Zweiter Tag in Sankt Petersburg

 

Wir sind relativ spaet aufgestanden und haben zusammen mit unserem Host gefruehstueckt. Auf dem Weg ins Zentrum sind wir dann in die rote Metrolinie umgestiegen. Diese Linie ist die aelteste der Stadt (1956). Die Stationen sind im Stil der Sowjet-Zeit reichlich verziert. Deswegen sind wir an 4 verschiedenen Stationen ausgestiegen und haben (zu) viele Fotos gemacht. Ueber die laengste Rolltreppe der Stadt (7 Minuten) sind wir im Zentrum wieder an die Erdoberflaeche gekommen. Wir haben uns ein Internetcafe gesucht und fuer euch die ersten Artikel hochgeladen.

Nachmittags haben wir dann noch die Teile der Innenstadt angeschaut, die wir noch nicht gesehen haben, also weitere Kirchen, Palaeste und den Sommergarten. Zum Abendessen haben wir nichts anderes guenstiges und vegetarisches gefunden als eine asiatische Nudelbox. Gegen Mitternacht haben wir uns dann mit unserem Host und seinen neuen Gaesten (einem deutschen Paar) getroffen. Mittlerweile waren wir 7 Menschen in der 1-Zimmerwohnung. Wir haben dann zusammen das beruehmte und weniger spektakulaere Oeffnen der Bruecken angeschaut. Dabei haben wir versucht, 2 Laternen fliegen zu lassen. Leider sind beide in Flammen aufgegangen – ohne zu fleigen. Gegen 2 sind wir dann fast 1 Stunde mit dem Taxi nach hause gefahren. Mogen geht’s nach Moskau,  ueber heute koennen wir sagen:

  • Die Metrostationen hier sind schoener als so manches Museum
  • Auf den Strassen findet man Menschen mit Tieren (Schlangen, Affen, Waschbaeren), die dir versuchen die Tiere in die Arme zu druecken und dann dafuer Geld verlangen (damit du dann ein Foto mit den Tieren machen kannst
  • Zu 6. in einem super kleinen Taxi und mit 100 km/h durch die Innenstadt? Wenn man den Taxifahrer bezahlt kein Problem!

FSCN5838

FSCN5833 RSCN5834

RSCN5837

FSCN5836

It's only fair to share...Tweet about this on TwitterShare on RedditShare on Google+Share on FacebookEmail this to someone

One thought on “Zweiter Tag in Sankt Petersburg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>