Per Anhalter nach Moskau

Per Anhalter nach Moskau

Wir wollten eigentlich um 8 Uhr aufstehen, da wir aber so spaet nach Hause gekommen sind haben wir dann doch laenger geschlafen… Gegen 12 haben wir uns dann von dem deutschen und dem japanischen Paar und Ilia verabschiedet und sind gegangen. Auf dem Weg zur Metro haben wir Essen fuer den Weg gekauft: Brot, Kaese und Keske.

Wir haben die blaue Linie bis zur Endstation genommen, von dort ging es dann  mit einem Bus noch weiter aus der Stadt heraus. Der von Hitchwiki beschriebene Spot war echt gut, nach weniger als 20 Minuten hat uns ein LKW, der die 640 bis nach Moskau faehrt, mitgenommen. Waeherend der Fahrt haben wir die schoene Aussicht genossen,  uns versucht auf russisch mit dem netten, sehr duennen LWK-Fahrer zu unterhalten und die viel zu suessen Limonaden getrunken, die er uns geschenkt hatte.

Read more