Erster Tag in Sankt Petersburg

Nachdem unser Host von seiner Arbeit nach Hause gekommen ist, sind wir zusammen auf die „Christophski-Insel“ gegangen. Auf dieser Insel befindet sich ein Freizeitpark und fuer die WM 2018 wird hier ein Fussballstadium gebaut. Wir sind durch den Park und dann am Flussufer zurueck gelaufen. So haben wir einen ersten Eindruck von Sankt Petersburg bekommen. Um kurz vor 12 mussten wir die Insel verlassen, da hier nachts alle Bruecken hochgeklappt werden, damit Schiffe durchfahren koennen. Wir haben es zum Glueck geschafft, haben eine Kleinigkeit gegessen und sind mit der letzten Metro nach Hause gefahren.

Mehr oder weniger ausgeschlafen sind wir am naechsten Tag aufgewacht und in das touristische Stadtzentrum gefahren. Dort haben wir eine Free-Walking-Tour gemacht, bei der wir bei sonnigem Wetter die Stadt und ihre Geschichte ein bisschen kennen lernen konnten.

Nach der Tour haben wir schnell was gegessen und sind dannach alleine durch die Stadt gelaufen. WIr waren in einer orthodoxen Kirche und auf der „Hasen-Insel“. Dann ging es zum Flughafen und wir konnten zum Glueck meinen Rucksack abholen. Dabei lernten wir die russische Buerokratie kennen:

  • Man muss viel warten
  • Englisch ist nicht beliebt
  • Mit Laecheln wird gegeizt.

Wir waren trotzdem froh, den Rucksack wieder zu haben.

Unser Host hatte fuer diese Nacht auch ein japanisches Paerchen bei sich zuhause, so hatten wir ein internationale Dinner, fuer das wir erbaermliche Nudeln mit Tomatensosse beisteuerten, waehrend die Japaner eine tollte Suppe kochten.

Unser Fazit nach dem ersten Tag hier:

  • Sankt Petersburg ist immernoch sehr westlich
  • Sankt Petersburg ist sehr sauber
  • Wenn es schon in Sankt Petersburg schwer ist, Leute zu finden die Englisch sprechen, wie wird es dann im Rest von Russland?

FSCN5135

FSCN5134

FSCN5133

RSCN5132

It's only fair to share...Tweet about this on TwitterShare on RedditShare on Google+Share on FacebookEmail this to someone

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>